Fitness-Plus-Strecke 2024

Wie immer starten alle 3 Strecken auf dem Olbernhauer Gessingplatz, jeweils zeitversetzt um eine Stunde, über die Thomas-Mann-Straße, Bahnhofstraße, Finkenaue Richtung Rungstock. Ortsausgang Rungstock teilen sich die Strecken: die Familientour führt zur Pulvermühle, die Fitnessstrecken nach links Richtung Haingut.
Ein Hinweis noch für alle Teilnehmer: Bis zum Erreichen der Großen Rast in Zöblitz liegen die meisten Höhenmeter der Strecken bereits hinter Euch, also Kräfte gut einteilen und die Landschaft genießen.

Die Fitness-Plus-Strecke verläuft bis Rübenau auf dem Hammerweg, dem Unteren Natzungweg hoch zur Einsiedler Straße, die wir kurz vor der Grenze nach Tschechien nach rechts verlassen. Auf dem Oberen Natzschungweg fahren wir Richtung Kriegwald, vorbei am Denkmal bis zum Grenzweg hinunter ins Schwarzwassertal. An der Steinbrücke biegen wir rechts ab und fahren bis zum Abzweig des Weiberbergweges. Diesem folgen wir und erreichen den Abzweig linkerhand zur Hüttstattmühle. Gemeinsam mit der Familienstrecke geht es zur Großen Rast nach Zöblitz. Die Schleife durch den Ort verlasssen wir an der Schloßbergstraße und fahren hinunter ins Tal der Schwarzen Pockau. Ein kurzer Stopp an der Löwenkopf Aussicht wenige Meter neben der Strecke (Ortsausgang Zöblitz) lohnt sich auf alle Fälle. Der Verbindungsstraße nach Pockau folgen wir bis zur Strobelmühle. Nach der Streckenteilung an der Strobelmühle durchfahren wir Lauterbach Richtung Lauta, biegen rechts ab über Jüdenhain zum Pfützenteich zur B101. Dieser folgen wir 500 m bis zur Forstschule links. Dann geht es auf sehr gut ausgebauten Wegen vorbei an den Talsperren Neuzehnhain I und II mit vielen schönen Ausblicken zur Dammmühle. Wir kreuzen die Verbindungsstraße nach Wünschendorf und folgen dem Weg nach Rauenstein. Leicht bergan fahren wir zur Saidenbachstalsperre und über die Staumauer nach Reifland, weiter nach Lippersdorf Richtung Forchheim. Bevor wir den Ort erreichen, wartet am Parkplatz zur Talsperre die 2. Rast auf uns. Die letzte Etappe führt uns durch Forchheim nach links Richtung Pfaffroda. Zum Schluss fahren wir über den Schafhübelweg zur Alten Poststraße zurück nach Olbernhau mit dem Ziel am Gessingplatz.

Gesamtstrecke: 80 km
Gesamtanstieg: 1350 hm
Große Rast: Zöblitz
Kleine Rast: Parkplatz Saidenbachtalsperre / Forchheim

Hinweis: weitere Informationen, Streckenverlauf, Flyer etc. folgen

Datenschutz
Wir, Olbernhauer Radtour e. V. (Vereinssitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Wir, Olbernhauer Radtour e. V. (Vereinssitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.