Keine Radtour 2021, Alternative ist geplant

Keine Radtour 2021, Alternative ist geplant

Da die Planungen einer Veranstaltung wie die “Olbernhauer Radtour” nicht erst wenige Tage vor der tatsächlichen Tour ablaufen, musste sich der Arbeitskreis für die geplante Tour 2021 bereits entscheiden. Leider wird auch 2021 keine Radtour wie in den Jahren vor 2020 durchgeführt. Derzeit wird eine Alternative vorbereitet. Hierzu werden wir euch zeitnah informieren.

Bis dahin bleibt alle gesund und nutzt trotzdem jede Gelegenheit zum Radfahren und Bewegen an der frischen Luft, denn damit lässt sich prima für einen Ausgleich zum Alltag sorgen und die Gesundheit wird gefördert!

Gern könnt Ihr auch die GPS-Daten der vergangenen Touren nehmen. Hier findet Ihr zum Beispiel die Strecken von 2019.

Euer Arbeitskreis Olbernhauer Radtour!

9 Kommentare

Ein anderer Peter Veröffentlicht am16:48 - 23. August 2021

Ein anderer Peter
Ich bin beide Touren mit dem Gravel Bike gefahren. Es ist alles sehr gut beschildert und bedarf eigentlich keiner Navigation. Habe trotzdem die Komoot App benutzt. Leider habt ihr nur einen Link zu AllTrails. Wenn man diese App offline nutzen will muss man Pro für 29,90 € erwerben. Viele haben aber schon andere Apps.
Die gelbe, rote, grüne Reiterlein Touren sind per Track Download im Smartphone herunter zu laden, und können dann mit jeder Rad und Wander App des Nutzers geöffnet werden. Bitte, tut dies auch für die Touren der orangenen und blauen Tour, und nicht nur AllTrails.
Die Auswahl der Strecken ist hervorragend. Die Oranges Reiterlein “Schwarzwassertal Tour” ist mit ihren langgezogenen Steigungen gepaart mit guten Fahrbahnuntergrund ein Genuss für den Gravel Bike Fahrer. Die ehemalige Schmalspurbahn Mulda-Sayda kannte ich noch nicht, es war einfach wunderbar diese Strecke linksseits von Friedebach hinauf zu strampeln.
Die Radtour “Blaues Reiterlein” Olbernhau Blockhausen ist dagegen mit vielen kurzen knackigen Anstiegen gespickt, wobei das letzte Stück Steigung oberhalb Blockhausen mit meiner Gravel Übersetzung 34-32 eine Herausforderung war. Ich habe mich dabei nach meinem Mountainbike gesehnt. Die Wegebeschaffenheit insgesamt, mit steinigen Abfahrten und vom Harvester zerfahrenen Abschnitten, birgt hier eine ganz andere Herausforderung.
Danke für Eure tolle Arbeit!!
PS Hier geht es um Spaß am Radfahren in der Natur, und nicht um politische Statements zu Corona oder das Kapitalistische System. Sicher finden sich dafür andere Foren in denen Sachlich(!) diskutiert werden kann. (Veröffentlichung 26. Juli 2021)

    Olbernhauer Radtour e. V. Veröffentlicht am07:46 - 25. August 2021

    Hallo, vielen Dank für das super Feedback zu unserer Tour. Zum Thema App zur Kartennutzung muss ich mich auch erst einmal schlau machen. Bisher hatten wir als Verein nur eine Pro-Lizenz für AllTrails. Mal sehen was sich daneben noch umsetzen lässt. Wir werden es euch wissen lassen. Bis dahin allen viel Spaß auf den Strecken. Grüße Manuel

A + A Veröffentlicht am15:44 - 8. August 2021

Wir sind heute die Orange Reiterlein Tour gefahren, die Beschilderung war sehr gut, auch der Hinweis “Radtour langsam fahren” war wichtig. Die Stempelstelle im Bereich der Gaststätte haben wir gefunden. Vielen Dank und weiter so bis zum nächsten Jahr beim gemeinsamen Start.

    Olbernhauer Radtour e. V. Veröffentlicht am16:04 - 8. August 2021

    Super, dass die ersten bereits auf der Tour unterwegs waren und wir nun wissen, dass die Schilder leicht zu finden sind. Nun wartet ja nur noch das blaue Reiterlein an einem der kommenden Tage! Vielen Dank.

Ein anderer Peter Veröffentlicht am07:29 - 8. August 2021

Nun ist der 8. August heran. Ihr werbt mit der Individualtour. Die Daten sollten hier veröffentlicht sein. Bitte, wo bleibt die Veröffentlichung? Auch die Nutzung der Freien Presse wäre wünschenswert.

Peter Veröffentlicht am19:57 - 26. Juli 2021

Zieht das Ding durch!
Wie lange soll denn der Covid-Quatsch noch so weiter gehen? Das Leben unterwegs auf Autobahnen ist viel gefährlicher, als so ein chinesisches Labor-Corona. Wie weit wollen wir unser Leben noch einschränken, um das global-kapitalistische Wirtschaftsrad weiter wie bislang am Laufen zu halten?

    Olbernhauer Radtour e. V. Veröffentlicht am18:30 - 27. Juli 2021

    Hallo Peter, danke für die mutigen Worte. So eine Radtour ist jedoch nicht erst im Sommer in der Vorbereitung. So kurzfristig lässt sich das nicht umsetzen. Wir schauen, dass 2022 wieder eine Radtour startet.

      Peter Veröffentlicht am17:01 - 29. Juli 2021

      Wie auch immer – ich verstehe Euch und bin im kommenden Jahr auf jeden Fall mit dabei.

Schreibe einen Kommentar

Datenschutz
Wir, Olbernhauer Radtour e. V. (Vereinssitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Wir, Olbernhauer Radtour e. V. (Vereinssitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.